top of page

KTM PRÄSENTIERT DIE KTM 1290 SUPER ADVENTURE S DES MODELLJAHRES 2023

Bereit Neues zu entdecken? Mit der KTM 1290 SUPER ADVENTURE S haben Motorradfahrer die Möglichkeit über die bisherigen Grenzen hinauszugehen. Leistung, Vielseitigkeit, Sicherheit und technische Raffinesse ermutigen Fahrer, sich auf den Weg ins Unbekannte zu machen – sicher in dem Wissen, dass das Bike unter ihnen für alle Terrains geschaffen ist.

Für das Modelljahr 2023 hat KTM die KTM 1290 SUPER ADVENTURE S, die für jedes Terrain entwickelt wurde, überarbeitet und mit einigen Neuerungen versehen, die das Abenteuer noch besser machen.

Für 2023 gibt es zwei neue Farbvarianten: Man hat die Wahl zwischen dem unverwechselbaren KTM-Orange mit Schwarz oder einer neuen Farbvariante in verschiedenen Grautönen. Das KTM typische Orange erstreckt sich dabei bis zum geschmiedeten Aluminium-Heckrahmen. Dieser bietet eine niedrigere Sitzhöhe (869 mm oder 849 mm) und eine ausgezeichnete Tragfähigkeit. Das stilvolle Grau bedeckt das ganze Bodywork, das auf agiles Handling, Stabilität der Front, Komfort und Schutz ausgelegt ist. Das Bodywork beherbergt zudem den 23-Liter-Kraftstofftank, der eine enorme Reichweite ermöglicht. Ideal für die Fahrt ins Büro oder weite Ausflüge über Landesgrenzen hinweg. Dank der verbesserten Navigationssoftware der KTM 1290 SUPER ADVENTURE S 2023 können Fahrer nun auch die abgelegensten Straßen noch einfacher erkunden. Das 7-Zoll-TFT-Display hatte KTM bereits hervorragend anpassbar gestaltet. Die Infografiken und das Menüsystem geben dem Fahrer volle Kontrolle über die Fahrmodi, das fortschrittliche semiaktive Fahrwerk, die ABS-Einstellungen und die Adaptive Cruise Control. Diese Kombination aus intuitiven Lenkerschaltern und technischen Möglichkeiten der KTM 1290 SUPER ADVENTURE S wurde zu einem Wahrzeichen der Flagship-Modelle des Unternehmens. Für das Modelljahr 2023 hat KTM den Funktionsumfang noch weiter verbessert. Die Navigation bietet Abenteuern nun zusätzliche Optionen. Die KTMconnect App umfasst nun Turn-by-Turn+-Navigation und Wegpunkte während der Fahrt – ohne den Bedarf stehen zu bleiben, um Mobilgeräte einzustellen. Diese Funktionalität erstreckt sich ebenfalls auf Musikstücke und bei Anrufen sind nun die „Favoriten“ aufgeführt. Wenn die Hände stets am Lenkergriff bleiben, kann man nicht nur mehr Kilometer fahren, sondern die KTM 1290 SUPER ADVENTURE S auch sicherer und einfacher bedienen. Die KTM 1290 SUPER ADVENTURE S ist das ultimative Hochleistungs-Adventure-Bike in der KTM-Welt und das hat seinen Grund. Der V-Twin LC8 liefert 160 PS und 138 Nm Drehmoment. Dieses immense Leistungsspektrum erlaubt es der KTM 1290 SUPER ADVENTURE S je nach Situation, entspannt dahinzugleiten, sich durch den Verkehr zu schlängeln oder lange Strecken auf der Autobahn zu fahren. Geregelt wird das kompakte Herz des Bikes von einem der fortschrittlichsten Motormanagementsysteme von KTM: Es verwaltet Fahrwerkskonfiguration und -Reaktion, Bodenfreiheit, ABS, Fahrmodi, Reifendruck-Management, Anti Dive und vieles mehr. Beherbergt wird die Einheit im leichten Chrom-Molybdän-Edelstahlrahmen, der nur 10 kg auf die Waage bringt und kurze Ausfahrten und Bergpässe ebenso problemlos handhabt wie Langstrecken. LED-Leuchten, ein überarbeitetes Windschild samt Einstellmöglichkeit, mehrteilige Sitzbank und ein leichter Seitenständer aus Aluminium sind weitere Highlights des neuen Modelljahres. Noch weiter aufrüsten lässt sich die KTM 1290 SUPER ADVENTURE S unter anderem mit optionalen Elektronikpaketen, einem Quickshifter+ und einer WP Suspension Pro-Federung. Für die KTM 1290 SUPER ADVENTURE S ist außerdem eine umfangreiche Palette an speziell gefertigten KTM PowerParts erhältlich. Unter anderem gibt es auch das passende Reisezubehör wie Gepäck, Gepäckträger und Taschen, um perfekt für lange Touren gerüstet zu sein. Technische Highlights der KTM 1290 SUPER ADVENTURE S 2023 // Zwei brandneue Farbvarianten in markantem Orange und Schwarz oder eleganten Grautönen // Verbesserte Navigation durch Turn-by-Turn+-Navigation und zusätzliche Reiseoptionen // Der vielseitige, Euro5-konforme V-Twin LC8-Motor mit 160 PS und 138 Nm Drehmoment eröffnet eine Welt ohne Grenzen // Leichtes ChroMo-Edelstahl-Fahrwerk, dessen Geometrie die Kurvenlage und Stabilität optimiert // Das semiaktive Fahrwerk und die hochentwickelte Software sorgen für eine ruhige Fahrt – jederzeit und überall // Die Cutting-Edge-Technologie und der 6-D-Sensor von Bosch verbessern das Verhalten des Motorrads und die ABS-Einstellungen // Ergonomie und Bodywork mit Schwerpunkt auf Kontrolle, Komfort und Sicherheit; Sitzhöhe 849 mm oder 869 mm // Zahlreiche, für Reisen optimierte Features: beleuchtete Schalter, Fußrasten, Ständer, Windschild, LED-Leuchten und einfache Bedienung des fortschrittlichen Kombiinstruments // Adaptive Cruise Control serienmäßig // Die Mitas TERRA FORCE-R-Bereifung, speziell für die KTM 1290 SUPER ADVENTURE S, garantiert optimalen Grip und hervorragende Langzeitleistung Die KTM 1290 SUPER ADVENTURE S wird demnächst bei autorisierten KTM-Händlern erhältlich sein.