top of page

Motorrad Offroad Training

Aktualisiert: 2. März

Motorrad Offroad Training im Hackschnitzelfeld

Der Spaß kann beginnen!

Der Spaßfaktor dieser Trainingsstation im Enduropark der Driving Area dürfte besonders hoch sein. Eine 50 Meter lange und 20 Meter breite Spielwiese für Reiseenduros! Hier kann man sich optimal auf das Fahren im Sand vorbereiten. Die Späne haben eine ähnliche Konsistenz wie Sand - nur viel weicher. Du wirst merken, wie wichtig es ist, bei einem derartigen Untergrund Deine Reiseenduro immer auf Zug zu halten - Vortrieb ist das A und O beim Durchqueren der Hackschnitzel. Wenn du Dich an den Untergrund gewöhnt hast, fängst Du an, die Fahrtrichtung zu wechseln - mal links, mal rechts. Dein Instruktor stellt dir dafür Pylonen ins Feld. So fällt Dir die Orientierung leichter. Auch hier ist der Vortrieb ein elementarer Bestandteil, um das Feld zu durchqueren. Und die Körperhaltung. Vor allem durch Gewichtsverlagerung steuerst Du jetzt Dein Bike - also ganz anders als auf der Straße. Naja - und wenn Du mal einen Fehler machst - nicht so schlimm. Du fällst weich - sehr weich! 


Richtungswechsel mit dem Hinterrad unterstützen

Wenn Du etwas sicherer geworden bist, versuche einmal, das Hinterrad beim Richtungswechsel unterstützend zu nutzen. Dazu musst Du die Traktion des Hinterrades reduzieren und z.B. in den Enduro-Fahrmodus schalten. Mit einem leichten zusätzlichen Gasstoß und der Verlagerung des Körpergewichts in die gewünschte Fahrtrichtung gelingt es Dir dann, das Hinterrad durch „Schlenzen“ zur Unterstützung des Richtungswechsels einzusetzen. Im Video zeigt Dir Axel, wie das aussehen kann.    


Schlenzen mit dem Hinterrad

Natürlich kannst Du das auch ausprobieren, wenn Du etwas schneller durchs Gelände fährst (pflügst). Du wirst merken, dass der Untergrund viel leichter zu befahren ist. Du bekommst deutlich weniger Rückmeldung über die Beschaffenheit des Bodens über das Vorderrad übertragen. Der Nachteil kann dann natürlich sein, dass Deine Reaktionsfähigkeit besonders gefordert ist, wenn ein Hindernis auftaucht. Natürlich sind auf dem Hackschnitzelfeld keine Hindernisse versteckt! Wichtig ist nur, dass Du Dich nicht von dem Mantra leiten lässt, so schnell wie möglich durch Hackschnitzel und Sand zu pflügen. Das hat dann seine Tücken :=)



Über die Driving-Area - Enduropark Wesendorf

Entdecke im Enduropark der Driving-Area die besten Tipps und Tricks für Deinen nächsten Motorradurlaub. Egal ob Du ein erfahrener Motorradfahrer bist oder gerade erst anfängst, der Enduropark der Driving-Area bietet Dir ein spannendes und herausforderndes Umfeld, um Deine Reiseenduro bei Deiner nächsten Motorradreise optimal zu beherrschen. Mit den Tipps unserer Instruktoren holst Du das Beste aus Deinem Motorradtraining heraus und genießt die aufregenden Geländefahrten in vollen Zügen. Von der Wahl des richtigen Motorrads bis hin zur Technik des Geländefahrens - wir haben viele interessante und kurzweilige Trainingsstationen, um Dein Fahrkönnen auf die nächste Stufe zu heben. Die Trainingsgruppen halten wir bewusst klein - in der Regel maximal sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer. So kannst Du Dich auf eine individuelle Betreuung durch Deinen Instruktor verlassen!

.

.


472 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page