Your browser does not support JavaScript!

Erstmalig in Deutschland mit einer R1200GS.

Semi

wird gestellt

8 Stunden

269,- €

max. 5
Teilnehmer je Gruppe

ENDURO PARK Wesendorf: Größter Geländepark für Reiseenduros in Norddeutschland.

Schräglagen-Training auf der BMW R1200GS

Impression Schräglagen Training BMW R 1200 GS | Driving Area
Impression Schräglagen Training BMW R 1200 GS | Driving Area
Impression Schräglagen Training BMW R 1200 GS | Driving Area
  • Beschreibung
  • Erlebnisberichte

Kurven machen das Motorradfahren so besonders, deshalb lieben wir das Biken.

Kennst du den Moment, in dem man die Kurve falsch eingeschätzt hat? Sie nicht richtig angefahren hat oder sie einem sogar mal ausgeht? In so einer Notsituation, kannst du die Kurve nur mit erhöhen der Schräglage bewältigen, alles andere funktioniert nicht!!!

Als leidenschaftliche Motorradfahrer, auch auf Rennstrecken, kennen wir diese Momente nur zu gut und haben daher ein Schräglagen-Training entwickelt.

Dein Bike für dieses Training ist – einmalig in Deutschland - eine BMW R1200GS.

In kleinen Gruppen zeigen wir dir wie du mit kleinen Kniffen sicher Schräglage bis 45° aufbauen kannst.

Ein Highlight: Unsere Instruktoren fahren aktiv als Sozius mit und geben dir bereits während der Fahrt wertvolle Tipps und Tricks.

Durch die Video-Analyse während des Trainings können wir dir sofort Fehler und Schwierigkeiten zeigen, um diese bewusst beheben zu können.

Als Folge- / Erweiterungs-Training bieten wir neu das Schräglagen-Training "NASS" an!

 

Das erwartet dich:

Sicher in Schräglage bis 45°

  • Vielen Motorradfahrern geht in Kurven die Straße aus, da der menschliche Kopf ohne Training nur 20° Schräglage zulässt. Wir zeigen dir, neu und erstmalig in Deutschland, wie man mit der BMW R1200GS "sicher" Schräglage bis 45° aufbauen kann.

Kurventechnik

  • Blickführung und Linienwahl zählen zu den wichtigsten Komponenten einer guten Kurventechnik. Wir zeigen dir den Unterschied der Techniken „legen“ und „drücken“ und erklären, wann und warum welche Technik angewendet werden sollte.

Aktive Sitzhaltung

  • Richtig auf dem Motorrad sitzen! Anders als im Auto empfiehlt es sich, eine aktive Sitzhaltung in Kurven einzunehmen, diese ist elementar wichtig für eine sichere Beherrschung der Maschine.

Videoanalyse

  • Durch die Videoanalyse kann der Instruktor dir sofort zeigen, was du verändern musst. Du siehst dich im direkten Vergleich selber und kannst hervorragend an dir arbeiten und so später bis zu 45° Schräglage sicher erreichen!

Notsituation

  • Noch besser, als sich aus einer kritischen Situation zu befreien, ist gar nicht erst hineinzugeraten. Gefahren vorbeugen: Wir trainieren mit dir die richtige Kurventechnik und wie du – im Falle einer Notsituation – richtig reagieren musst!

Schräg. Schräger. Am schrägsten.

Alles super. Auch das Wetter ...

25.10.2017, XXX

Unbedingt empfehlenswert.

- Perfekte Location - Tolles Team - Neueste Maschinen, in diesem Fall eine GS - Leckere Verpflegung im Café Corner - Moderne und saubere "Keramische Abteilung" - Für mich war das Training äußerst hilfreich... und offensichtlich auch notwendig - Die perfekte Buchung / Abwicklung / Durchführung / Fun-Factor runden das Ganze ab. - Meinen Biker-Buddys werde ich dieses Schräglagentraining sehr ans Herz legen. Besten Dank, Andreas aus Hannover.

16.10.2017, Andreas Kersten

Daumen hoch

Alles Top :)

05.10.2017, Denis Hallfahrt

Super,vorher nie gedacht,40° Schräglage bei Regen.

Sehr gut gefallen hat mir der Trainer und der Fotograf sowie der USB Stick mit den Fotos. Keine Schwierigkeiten bei Buchung. Meinen Freunden und Bekannten habe ich das Training bereits empfhohlen. Es sollte eine Möglichkeit geben,sich die gedrehten Videos runter zu laden.

17.09.2017, Herbert Gödeke

Top Training mit sehr gutem Instruktor !

Einmalig : Der Instruktor sitzt mit auf dem Bike und gibt unmittelbar Tips für Verbesserungen.

13.09.2017, Michael Czempiel

Ich komme wieder!

Ein Schräglagentraining sollte Pflicht für beim Führerschein werden. Wenn man als "erfahrener" Fahrer glaubt, man kann hier nichts lernen - glaubt man es nur. Der Ungläubigkeit beim ersten Anblick, wenn die Maschine mit den Seitenarmen vor dir auf 45 Grad präsentiert wird, steht am Ende die Freude im Gesicht gegenüber, wenn man selbst "erfährt", dass es geht. Dazu kommt ein klasse Rund-um-Paket mit Knut als Lehrer und der guten Organisation inklusive Verpflegung. Ich komme wieder!

10.09.2017, Carsten Max Rasehorn (Facebook)

Klasse

27.08.2017, Reiner Rosenwinkel

Genial

Ist sehr empfehlenswert. Gerne wieder!

27.08.2017, Christof Faßnacht

Ein rundum klasse Training

Mir hat das gesammte Training sehr gut gefallen, habe viel Wissen mitnehmen können, meine Fragen wurden beantwortet und ich bin mit einem ganz anderem Sicherheitsgefühl aus dem Training gekommen. Die Buchung und Kommunikation war perfekt. Es gab definitiv nichts auszusetzen. Die Trainingsräume, das Café, Toiletten usw. Alles super sauber mit hohem Wohlfühlfaktor. Ich würde bei Euch immer wieder ein Training buchen und kann es nur jedem empfehlen der Wert auf Sicherheit beim Motorradfahren legt. Vielen herzlichen Dank!

27.08.2017, Sabine Lenkeit

Leider wurde das Training abgesagt :-(

Ich hatte mich sehr auf das Training gefreut. Leider wurde das Training an diesem Tag mangels Teilnehmern abgesagt. Ob es am Wetter Lag, keine Ahnung? Aber sicher werde ich erneut versuchen ein Training zu buchen, in der Hoffnung, dass dies dann auch stattfindet. Ansonsten hatte ich schon viel positives von dort gehört und auch gelesen. Ich bin also guter Hoffnung! :-)

01.08.2017, Basti

Super Erfahrung und Spaß

04.07.2017, Eike Schaper

Sehr gut gemacht

Die Teilnehmeranzahl war gut gewählt, mehr als sechs Personen sollten es auch nicht sein. Der Schwierigkeitsgrad hat sich langsam aufgebaut und mit wurde mit jeweiligem Trainingsfortschritt gesteigert. Dieser Ein- Tages- Kurs ist für jeden geeignet vom Anfänger bis zum versierten Motorradfahrer. Der sehr erfahrene Knut ist auf jeden außerordentlich individuell eingegangen. So hat er sich in der ersten Trainingshälfte bei jedem als Sozius dazugesetzt und engagiert hilfreiche Impulse und Erklärungen gegeben. Auch durfte jeder - selbst als Sozius Platz nehmend - sehen, wie es richtig geht und mit eigenen Lenkimpulsen an Knuts Armen steuern. Dies führte insgesamt zu einem enormen Erkenntniszuwachs. Alle haben sich über den eigenen Leistungsanstieg während des Tages gefreut. Mancher dürfte sich auch gewundert haben, wie weit er gekommen ist und wie viel er gelernt hat. Es wurde sehr auf Sicherheit geachtet und Knut hat allen eine Menge an brauchbaren Sicherheitshinweisen für das tägliche Fahren auf öffentlichen Straßen an die Hand gegeben. Das alles war sehr hilfreich und viel Spaß hat es auch noch gemacht. Die große, durchgehend asphaltierte Fläche, der passende Schulungsraum, die Pausenbewirtung im Coffee Corner, die gute Atmosphäre und die tolle Stimmung unter Gleichgesinnten rundeten dieses Erlebnis ab.

02.07.2017,Stefan Hahn

Super gemacht mit Wohlfühlfaktor.

Ganz besonderen Dank geht an Knut der immer meckern tut, ja das kann er gut. Super gemacht mit Wohlfühlfaktor.

15.05.2017, Jörg Gerlach (Facebook)

Lust and learn

Es gab nichts zu mäkeln. Gefallen hat das pädagogische Geschick des Trainers und die kleine Gruppenstärke von 6 Personen. Nachdem die Buchung problemlos erfolgt war und die Rahmenbedingungen ebenfalls gestimmt haben, würde ich jedem diese Schräglagentraining empfehlen.

09.05.2017, Hans-Dieter H.

10 Prozent Frühbucherrabatt

Frühbucher-Rabatt, nur bis 31.12.2017

Auf alle Enduro- und Schräglagen-Erlebnisse bei Buchung bis zum 31.12.2017!
Einfach den Rabattcode Frühbucher2017DA bei der Bestellung eingeben und los geht's.

Anfahrt / Treffpunkt

Anfahrt

Hammerstein Park Wesendorf
Lange Str. 1, 29392 Wesendorf

Telefon: 05376 9771-150
Telefax: 05376 9771-299
E-Mail: info@driving-area.de

Treffpunkt

Coffee Corner
Berliner Str. 1, 29392 Wesendorf

Telefon: 05376 9774-440

Zeit: ca. 30 Minuten vor Trainingsbeginn

Wichtige Informationen

Führerschein

Zur Teilnahme an unseren Trainings ist ein gültiger Führerschein erforderlich.

Schutzbekleidung

Die Teilnahme am Training ist nur mit vollständiger Sicherheitsbekleidung (Helm, Motorrad-Hose & -Jacke (min. Rückenprotektor), Stiefel) möglich.

Verpflegung

In unseren Trainings ist eine Vollverpflegung (Frühstück, Kalt- & Heißgetränke, Snacks, Mittagessen) inkludiert.